top of page
Allgemeine Informationen und Stornierungsbedingungen

Allgemeine Informationen und Stornierungsbedingungen

Um die Reservierung zu bestätigen, ist der vollständige Restbetrag der Tour innerhalb von 48 Stunden nach dem geplanten Datum erforderlich;
 
Wenn die Stornierung bis zu 48 Stunden vor dem geplanten Datum der Tour erfolgt, wird keine Strafe erhoben und der gezahlte Betrag wird vollständig zurückerstattet;
 
Erfolgt die Stornierung 24 Stunden vor dem geplanten Tourtermin, werden 50 % des Gesamtbetrags einbehalten;
Im Falle einer Stornierung weniger als 24 Stunden vor der Tour oder bei Nichterscheinen wird der gesamte Betrag einbehalten;
Bei schlechtem Wetter kann die Tour verschoben oder abgesagt werden. Die Entscheidung, die Tour abzusagen, wird vom Kapitän getroffen, der  erforderlich ist,  die See- und Wetterbedingungen zu beurteilen. Im Falle einer Stornierung aufgrund von schlechtem Wetter wird der gesamte bezahlte Betrag zurückerstattet
​Zahlungsmethoden
Vorkasse ( IT66X0200859550000106080045)  oder PayPal;
Zahlung in bar oder per Kreditkarte vor Ort, bei Ergänzungen oder Änderungen der Leistung am Tag der Führung. 
                                                             Datenschutzrichtlinie

Datenschutz-Bestimmungen

Gemäß der EU-Verordnung 2016/679, genannt „Europäische Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten“ (DSGVO), informieren wir die Benutzer darüber, dass die auf der Website eingegebenen personenbezogenen Daten mit den unten beschriebenen Methoden und Zwecken behandelt werden. Unter Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne des Gesetzes verstehen wir jeden Vorgang oder jede Reihe von Vorgängen, die mit oder ohne Hilfe elektronischer oder automatisierter Mittel durchgeführt werden und sich auf die Erhebung, Registrierung, Organisation, Aufbewahrung, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Extraktion, Abgleich, Nutzung, Zusammenschaltung, Sperrung, Übermittlung, Weitergabe, Löschung und Verbreitung von Daten. In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der neuen Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten informieren wir Sie über Folgendes:

  1. Datenverantwortlicher Der Datenverantwortliche ist La.Ma service snc via Benefizi 16 Malcesine Vr Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 04781040235, die sie für die unten angegebenen Zwecke verwendet. Für weitere Informationen können Sie uns unter der folgenden E-Mail-Adresse kontaktieren: LAMASERVICE75@GMAIL.COM

  2. Gegenstand der Verarbeitung Die von uns erhobenen personenbezogenen und personenbezogenen Daten (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse) werden vom Nutzer bei einer Kontaktanfrage auf der Website www.taxiboatmalcesine.com bereitgestellt

  3. Zweck der Verarbeitung Die personenbezogenen Daten werden zu Zwecken verarbeitet, die mit der Tätigkeit des Händlers Cattoni Cristiano verbunden oder zweckdienlich sind, wie z. B. die Archivierung in seinen Datenbanken oder die Durchführung von Direktmarketingaktivitäten. Insbesondere:

  • Mit ausdrücklicher Zustimmung der interessierten Parteien für: Erhalt einer Nachricht, die über das Formular "Kontakt" gesendet wird. Beim Ausfüllen des Formulars werden personenbezogene Daten (Name und E-Mail-Adresse) abgefragt, mit denen der Benutzer anschließend identifiziert wird, um eine Antwort an die angegebene E-Mail-Adresse zu senden.

  1. Verarbeitungsmethoden Personenbezogene Daten werden auf der Grundlage der Grundsätze der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz verarbeitet, erfolgt durch geeignete Instrumente, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der interessierten Partei zu gewährleisten, durch den Einsatz geeigneter Verfahren, die das Risiko von Verlust, unbefugtem Zugriff, unerlaubte Nutzung und Verbreitung, in Übereinstimmung mit den Grenzen und Bedingungen der EU-Verordnung 2016/679. Personenbezogene Daten werden sowohl auf Papier als auch elektronisch und/oder automatisiert verarbeitet. Die Daten werden von unseren Mitarbeitern verarbeitet, wenn sie mit der Ausführung des uns erteilten Mandats beschäftigt sind.

  2. Zugriff auf Daten Die Personen, die als Manager oder Beauftragte Kenntnis von den personenbezogenen Daten des Benutzers erlangen können (gemäß Artikel 13 Absatz 1 der DSGVO), sind: Der Datenverantwortliche Die Mitarbeiter des Datenverantwortlichen zur Erfüllung von Benutzeranfragen Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

  3. Datenübermittlung Die Daten können an Aufsichtsbehörden, Justizbehörden und andere Dritte weitergegeben werden, an die die Übermittlung gesetzlich vorgeschrieben ist, einschließlich im Rahmen der Verhinderung/Unterdrückung illegaler Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Zugriff auf die Website und/oder beim Senden einer Anfrage .

  4. Datenübertragung Die Verwaltung und Speicherung personenbezogener Daten erfolgt auf Servern in Italien des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen und/oder von Drittunternehmen, die als Datenverarbeiter ernannt wurden. Die Daten werden nicht außerhalb der Europäischen Union übermittelt.

  5. Dauer der Datenaufbewahrung Die personenbezogenen Daten von Website-Benutzern, die eine Informationsanfrage über das Kontaktformular senden, werden für die Zeit aufbewahrt, die unbedingt erforderlich ist, um die Anfrage zu den unter Punkt 3 erläuterten Zwecken zu erledigen in die Unternehmensdatenbank eingetragen und für die Dauer des Dienstes aufbewahrt werden, an deren Ende sie innerhalb der gesetzlich festgelegten Frist gelöscht oder anonymisiert werden. Wenn die Einwilligung in die spezifische Behandlung von der interessierten Partei widerrufen wird, werden die Daten innerhalb von 72 Stunden nach Erhalt des Widerrufs gelöscht oder anonymisiert. Gemäß Art. 13, Absatz 2, Buchstabe (f) der Verordnung informieren wir Sie, dass alle gesammelten Daten in keinem Fall einem automatisierten Entscheidungsprozess, einschließlich Profiling, unterliegen.

  6. Rechte der interessierten Partei Benutzer können jederzeit die in den Artikeln 13 (Komma 2), 15, 18, 19 und 21 der DSGVO festgelegten Rechte ausüben, die hier in den folgenden Punkten zusammengefasst sind: Die interessierte Partei hat das Recht, eine Bestätigung der Vorhandensein von ihn betreffenden Daten, auch wenn diese noch nicht übermittelt wurden, und deren Übermittlung in verständlicher Form; Die interessierte Partei hat das Recht, den Datenverantwortlichen um Zugang zu personenbezogenen Daten, die Integration, Berichtigung, Löschung derselben oder die Einschränkung der sie betreffenden Behandlungen zu bitten oder sich ihrer Behandlung zu widersetzen, zusätzlich zum Recht auf Übertragbarkeit einiger Daten ; Sie haben das Recht, eine Beschwerde beim Garanten für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen, gemäß den Verfahren und Hinweisen, die auf der offiziellen Website der Behörde su  veröffentlicht sind.www.garanteprivacy.it; Die Ausübung der Rechte unterliegt keinen formellen Beschränkungen und ist kostenlos. Ab Erhalt dieser informativen Mitteilung gilt die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß den vorstehenden Punkten als erteilt.

  7. Rechte ausüben Benutzer können ihre Rechte jederzeit ausüben, indem sie eine E-Mail an Lamaservice75@gmail.com  senden.

bottom of page